Schneeräumung in Kleingemeinden wird vom Land unterstützt

Kleine und finanzschwache Gemeinden erhalten vom Land Vorarlberg Zuschüsse zu den Schneeräumungskosten auf Güterwegen in ganzjährig bewohnten Gebieten. "Insbesondere für die in den gebirgigen Regionen gelegenen Ortschaften ist das eine wichtige und notwendige finanzielle Entlastung", so Landeshauptmann Herbert Sausgruber.

Es ist ein erklärtes Ziel der Landesregierung, möglichst gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Landesteilen zu ermöglichen. “Kleingemeinden tun sich oft schwer, alle kommunalen Aufgaben aus eigenen Mitteln zu erfüllen und zu finanzieren. Befinden sich diese Orte in extremer Berglage, bedeutet das noch zusätzliche Erfordernisse und Kosten. Das Land steht den betroffenen Gemeinden als starker Partner zur Seite und bietet finanzielle Entlastung in Form einer Förderung aus besonderen Bedarfszuweisungen”, betont LH Sausgruber.

Für die Schneeräumungskosten im vergangenen Winter 2005/06 erhalten 37 Vorarlberger Gemeinden vom Land Zuschüsse in Gesamthöhe von mehr als 243.000 Euro.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0020 2006-11-06/08:57

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • Schneeräumung in Kleingemeinden wird vom Land unterstützt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.