AA

Schneechaos fordert Verletzte bei Verkehrsunfällen in Niederösterreich

Winterwetter sorgte für Unfälle in Niederösterreich
Winterwetter sorgte für Unfälle in Niederösterreich ©APA
Am Donnerstag haben Verkehrsunfälle bei winterlichen Fahrverhältnissen in den Nachmittags- und frühen Abendstunden in Niederösterreich mehrere Verletzte gefordert. Zwei Kinder überstanden einen Pkw-Überschlag im Bezirk Baden unversehrt, berichtete die Landespolizeidirektion. Ein Wiener pralltze in Gänserndorf gegen einen Baum.

Eine 30-Jährige aus dem Bezirk Baden war laut Polizei am späten Nachmittag mit ihren beiden Söhnen im Alter von vier und neun Jahren auf der B212 im Freilandgebiet von Bad Vöslau (Bezirk Baden) unterwegs, als sie mit ihrem Pkw ins Schleudern geriet. Das Auto überschlug sich in der Folge.

Glück im Unglück für Kinder bei Unfall

Alle drei Insassen mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Frau wurde verletzt in das Landesklinikum Baden eingeliefert. Ihre Kinder kamen ohne Blessuren davon.

Bei einer Kollision zweier Pkw im Gemeindegebiet von Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) wurde am frühen Donnerstagabend ein 26 Jahre alter Slowake schwer verletzt. Er war Beifahrer im Auto einer Landsfrau (27), die mit ihrem Pkw ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geriet, wo es zum Zusammenprall mit dem Wagen einer 37-jährigen slowakischen Staatsbürgerin kam. Die beiden Frauen erlitten leichte Verletzungen. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden in das Landesklinikum Hainburg transportiert.

Wiener verunglückte in Gänserndorf

Mit einem Klein-Lkw verunglückte in den Nachmittagsstunden ein 25-jähriger Wiener in Pysdorf (Bezirk Gänserndorf). Das Fahrzeug geriet laut Polizei wegen Straßenglätte von der L11 und prallte frontal gegen einen Baum. Der Lenker wurde in das Wiener SMZ-Ost eingeliefert.

Verletzt wurde außerdem eine 17-Jährige aus dem burgenländischen Bezirk Oberpullendorf bei einem Verkehrsunfall auf der B55 im Gemeindegebiet von Kirchschlag in der Buckligen Welt (Bezirk Wiener Neustadt). Die junge Frau war bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen mit ihrem Pkw ins Schleudern geraten. Letztlich überschlug sich das Auto und kam auf der rechen Seite liegend zum Stillstand. Die verletzte Lenkerin wurde in das Krankenhaus Oberpullendorf transportiert.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schneechaos fordert Verletzte bei Verkehrsunfällen in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen