Schauspielerin Mackenzie Phillips beichtete von Sex mit ihrem Vater

©APA
Mackenzie Phillips, bekannt aus "American Graffiti" und Tochter des "The Mamas and the Papas"-Sängers John Philipps beichtete von Sex mit ihrem Vater. Das Geständnis steht in Ihrem Buch "High on Arrival".

US-Schauspielerin Mackenzie Phillips hat nach eigenen Angaben jahrelangen Sex mit ihrem Vater John Phillips gehabt, der 2001 verstorben ist. Die Illustrierte “People” zitiert aus ihrem Buch “High On Arrival”, sie habe mit ihrem Vater – Mitglied der 60er-Jahre-Hippie-Gruppe The Mamas and the Papas – zum ersten Mal 1979 geschlafen, einen Tag vor ihrer Hochzeit. Zu diesem Zeitpunkt war sie 19 Jahre alt.

Auf der “People”-Webseite wurde die 49-Jährige, die in der Fernsehserie “One Day At A Time” mitspielte, zitiert: “Ich wachte einen Tag nach einem Blackout auf, um herauszufinden, dass ich Sex mit meinem eigenen Vater hatte. Ob das das erste Mal war? Ich weiß es nicht. Alles was ich weiß ist, dass dies das erste Mal war, an das ich mich erinnern kann.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Schauspielerin Mackenzie Phillips beichtete von Sex mit ihrem Vater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen