Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schallert-Doppelpack beim Nenzing-Pflichtsieg

Nenzing ist schon neun Mal in Folge unbesiegt.
Nenzing ist schon neun Mal in Folge unbesiegt. ©Thomas Knobel

Nenzing. Die Erfolgsserie von Frastanzer FC Nenzing geht weiter: Seit nunmehr neun Meisterschaftsspielen sind die Schützline um Spielertrainer Mike Zech ungeschlagen und liegen mit dem punktgleichen Zweitplatzierten Hatlerdorf auf Platz drei in der Landesliga. Die Walgauer gewannen das Heimspiel gegen FC Lustenau Amateure mit 2:0. Torjäger Rochus Schallert sorgte mit seinem Doppelpack innert fünf Minuten für die Entscheidung (76./81.). Es war aber ein hartes Stück Arbeit der Nenzinger gegen den Fixabsteiger aus Lustenau. Die erste Hälfte dominierte Nenzing und fand auch mehrere tolle Einschussmöglichkeiten vor, die aber allesamt leichtfertig vergeben wurden. Auch in Abschnitt zwei dasselbe Bild, aber es brauchte lange um die siegbringenden Treffer und der programmgemäße “Dreier” eingefahren wurden. Bei beiden Schallert-Treffern sorgte Spielertrainer Mike Zech für eine tolle Vorarbeit. Tabellenführer Sulzberg und Hatlerdorf wurde dadurch von Nenzing im Aufstiegskampf unter Druck gesetzt.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Schallert-Doppelpack beim Nenzing-Pflichtsieg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen