Schallenberg stolz auf Frauenanteil im MFA

Alexander Schallenberg zeigte sich mit den Mitarbeiterinnen aus dem Ministerium.
Alexander Schallenberg zeigte sich mit den Mitarbeiterinnen aus dem Ministerium. ©APA/ROBERT JAEGER
Alexander Schallenberg ist stolz auf den hohen Frauenanteil im diplomatischen Dienst. Der Außenminister ließ sich daher mit Kolleginnen auf der Strudlhofstiege in Wien ablichten.

Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) ist stolz auf den Anteil der Frauen unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seines Hauses: "Der Frauenanteil im diplomatischen Dienst steigt seit Jahren an und liegt derzeit bei knapp 40%, Tendenz weiter steigend. Die Führungspositionen im @mfa_austria (Außenministerium, Anm.) sind zur Hälfte mit Frauen besetzt, darauf können wir sehr stolz sein", zitierte das Außenamt Schallenberg am heutigen Weltfrauentag in einem Tweet.

Zu dem Tweet wurde ein Foto gepostet, dass den Minister mit mehreren Kolleginnen mit pinken Accessoires und einem Schild mit der Aufschrift des Hashtags #womentothetop auf der Strudlhofstiege in Wien-Alsergrund zeigt. Mit den beiden ÖVP-Politikerinnen Benita Ferrero-Waldner (2000-04) und Ursula Plassnik (2004-08) sowie Karin Kneissl auf einem FPÖ-Ticket (2017-19) hatte Österreich bisher drei Außenministerinnen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Schallenberg stolz auf Frauenanteil im MFA
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen