Scam-Anrufe: Betrüger wollen Daten abgreifen

Geben Sie am Telefon keine Daten bekannt!
Geben Sie am Telefon keine Daten bekannt! ©APA
Im Jänner wurden der Meldestelle für Rufnummernmissbrauch mehr als 200 Meldungen betreffend Scam-Anrufe registriert. Die RTR warnt daher vor solchen Anrufen

"Die Betrüger tarnen sich oftmals als Service- und Support-Mitarbeiter renommierter Unternehmen, verwickeln hartnäckig in Gespräche und versuchen so, an persönliche Daten heranzukommen", umreißt Klaus Steinmaurer, Geschäftsführer der RTR für den Fachbereich Telekommunikation und Post, die Betrugsmasche, die hinter Scam-Anrufen steckt und fügt hinzu: "In vielen Fällen ist das einzige Ziel, Adressdaten, Daten von Bankkonten oder Kreditkartennummern auszuspionieren und die Opfer finanziell zu schädigen. Der Einfallsreichtum der Betrüger kennt dabei keine Grenzen."

Was sind Scam-Anrufe?

Das englische Wort "to scam" bedeutet "betrügen". Das englische Wort "phishing" ist ein Kunstwort aus den Wörtern "password" und "fishing" und kann mit "Passwort-Fischen" übersetzt werden. Beide Begriffe werden oft im Zusammenhang mit betrügerischen Anrufen verwendet. Dabei geben sich Betrüger mit einer falschen Identität aus und versuchen dadurch, vertrauliche Informationen wie Passwörter, Kreditkarteninformationen etc. zu beschaffen oder auch Geld zu erpressen.

Welche Telefonnummern scheinen am Display auf?

Bei Scam-Anrufen werden sowohl österreichische als auch internationale Rufnummern am Display angezeigt. Da die aufscheinenden Rufnummern zumeist nicht existieren, lässt sich in der Regel nicht eruieren, wer hinter den Anrufen steckt. Eine ausführliche Liste gibt es hier. Folgende Rufnummern wurden in den letzten Monaten vermehrt gemeldet:

  • Der Vorwahlbereich 0044 (+44) - Großbritannien - wird derzeit vermehrt für Scam-Anrufe genutzt.
  • 00436575901333 (+436575901333) - Online Trading - Jänner 2021, Februar 2021
  • 00431447258518 (+431447258518) - Online Trading - Jänner 2021
  • 00437466012189 (+437466012189) - Online Trading - Jänner 2021
  • 0043720882340  (+43720882340) - vorgetäuschte Immobilienfirma - November, Dezember 2020, Jänner 2021

Was kann ich bei Scam-Anrufen tun?

Sollten Sie bei einem Scam-Anruf abheben, entstehen dadurch noch keine Kosten. Allerdings sollten Sie das Telefonat unverzüglich beenden und keinerlei persönliche Daten bekannt geben. Lassen Sie sich auf keine Diskussionen ein - Sie riskieren sonst weitere Belästigungen. Liegen Anhaltspunkte für die Begehung einer Straftat vor, erstatten Sie umgehend Anzeige bei der Polizei.

Woher haben die Betrüger meine Telefonnummer?

Niemand ist vor betrügerischen Anrufen gefeit. Die Anrufe erfolgen oft zufällig. Woher die Täter die verwendeten Nummern haben, ist meist unklar. Die gewählten Telefonnummern können per Zufall gewählt werden oder stammen von anderen missbräuchlichen Aktivitäten, wie Hacking oder illegalen Datensammlungen.

Rufnummern-Missbrauch melden

Rufnummern, die missbräuchlich verwendet werden, werden unter rufnummernmissbrauch.at gelistet. Dort finden Sie auch ein Formular, mit dem Sie uns verdächtige Nummern melden können. Damit können wir die Liste der betroffenen Vorwahlen immer aktuell halten, rechtzeitig Wellen von betrügerischen Anrufen erkennen und die Bevölkerung informieren. Auch für österreichische Betreiber bilden die Meldungen eine Grundlage für Gegenmaßnahmen - etwa für zeitweilige Sperren bestimmter Rufnummern.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Scam-Anrufe: Betrüger wollen Daten abgreifen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen