Sasha Walleczek stand Rede und Antwort!

Am Mittwoch nahm sich die Ernährungsexpertin Sasha Walleczek eine Stunde Zeit User-Fragen in unserem Vienna Online Live-Chat zu beantworten und Ernährungstipps zu geben. Wir haben die besten Fragen und Antworten gesammelt!

Wer nicht die  Möglichkeit hatte beim Live-Chat mit Sasha Walleczek, kann jetzt ein paar der gestellten User-Fragen nachlesen.

Lightprodukte und deren Wirkung?

“Lightprodukte sind wenig wirksam. Außer es sind z.B: fette Käse, deren Fett einfach ein bisschen reduziert wurde. Denn das Fett im Käse ist für uns nicht lebenswichtig und würde nur als Fett gespeichert, wenn wir es nicht verbrennen.”

Wie vermeinde ich Weihnachtsspeck?

“In dem man sich eine Handvoll von Events aussucht, an denen man richtig feiert und an den restlichen Tagen normal und ausgewogen isst. Denn Weihnachten sind nur ein paar Tage – und nicht jeden Tag von jetzt bis 7. Jänner :-)”

Ist Trennkost besser für die Verdauung?

“Die Trennkost funktioniert erfahrungsgemäß für ca. 10-15% der Menschen. Meiner Meinung nach aber nicht, weil man Kohlenhydrate und Eiweiß trennt, sondern weil man gezwungen ist, mehr Gemüse zu essen. Es gibt biologisch keinen Grund, das zu trennen.”

Ist z.B.: Cola-Light auf Grund des Süßstoffgehaltes schädigend?

“Ja, da hatte ich gerade letzte Woche einen Fall! Schlafstörungen und Leberprobleme seit Jahren. 2 Wochen lang auf Süßstoffe verzichtet und schläft jetzt das erste Mal seit Jahren problemlos durch!”

Sind Datteln und Nüsse eine gute Zwischenmahlzeit?

“Nüsse ja, Datteln nein. Datteln gehen schneller ins Blut als weißer Zucker.”

Besteht noch Kontakt zu TV-Show-Kandidaten?

“Jein. Mit einigen wenigen hin und wieder, aber alle (es sind ja über 100) haben meine direkte Emailadresse und können mich jederzeit um Hilfe bitten. Wir haben sie früher alle mind 1 x pro Jahr kontaktiert – ist aber schon wieder länger her.”

Wer langsamer isst, ist schneller satt?

“Ja, natürlich. Außerdem nimmt man die Nährstoffe besser auf. Es wäre auch gut, daneben nicht zu lesen oder TV zu schauen – oder am PC zu sitzen. Da gibt es vieles, was man tun kann. Kleine Teller helfen auch, z.B.”

Warum Werbung für die Mann-Kampagne?

“Bei Mann gefällt mir die Qualität: keine Aromen, Backbeschleuniger, keine Margarine, nur Butter, alles von Hand gemacht – und deswegen stehe ich hinter der Bäckerei Mann.”

10 Kilo in 7 Tagen verlieren mit Hilfe von Pillen?

10 Kg in einem Monat ist SEHR viel. Glaube nicht, dass das für eine Frau schaffbar ist. Evtl bei einem Mann mit über 160kg. Vor Pillen kann ich nur ausdrücklist WARNEN. Es gibt keine Wundermittel oder Abkürzungen, leider. Außerdem sind die Nebenwirkungen unangenehm – ich sag nur: Windel.”

Wieviel Fleisch ist noch gesund?

Neueste Empfehlungen sprechen von 2-3 Mal Fleisch pro Woche und “verarbeitetes Fleisch”, also Wurst und Schinken selten bis nie. Das ist auch in meinem neuen Buch – einem 4 Wochen Plan – berücksichtigt.

Ein Gläschen Wein am Tag?

Man kann ohne Bedenken EIN Glas Alkohol (ist egal ob Rotwein 0.25l, Weißwein 0,25l, Bier 0,3l oder Schnaps 2cl) trinken, mehr ist dann nicht mehr gesund. 

Wer noch immer nicht genug Tipps und Ratschläge zu ausgewogener Ernährung gehört hat, muss nicht lange warten. Im Dezember diesen Jahres erscheint Sasha Walleczek’s neues Buch und im Jänner geht der neue Ernährungsfahrplan und auch eventuell ein paar Videos online. Ab Februar gibt es dann auch wieder eine Vortragstour!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sasha Walleczek stand Rede und Antwort!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen