Sasha Baron Cohen: Wegen Brüno kann er nicht heiraten!

Pech für Isla Fischer: Weil ihr Verlobter Sasha „Borat" Baron Cohen gerade als schwuler Modejournalist „Brüno" in den Kinos (Start bei uns: 9. Juli) für Furore sorgt, muss die Schauspielerin auf ihre Hochzeit warten.  Dabei wollten Sasha und Isla schon im August 2006 (!) heiraten, hatten sogar schon einen Wedding-Planer organisiert. Doch dann kam „Borat"...

Sasha und Isla sind seit sieben Jahren ein Paar. Im Oktober 2007 kam die gemeinsame Tochter Olive auf die Welt. „Aber sie schaffen es einfach nicht, einen Hochzeitstermin zu finden”, sagen Freunde. Jetzt promotet er „Brüno”, dann ziehen sie nach Irland, weil Isla dort eine Komödie drehen wird. „Sie werden dort für eine Weile wohnen”, sagte ein Freund der DailyMail. Und warum heiraten sie nicht dort? Der Freund: „Weil sie unbedingt in Italien ‘Ja” sagen wollen. So, wie sie das schon für 2006 geplant hatten.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Sasha Baron Cohen: Wegen Brüno kann er nicht heiraten!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen