Sand in the City verspricht Action pur

Heiße Action gibt´s bei Sand in the City.
Heiße Action gibt´s bei Sand in the City. ©APA
Mit Footvolley, Beachtennis oder Beachvolleyball kann man neue sportarten ausprobieren und dabei gleich vier Stars von Rapid Wien treffen.

Power Generation bringt dich gemeinsam mit Beachvolley Wien zu „Sand in the City“. In dieser Erholungsoase kann man die Hektik des Alltags vergessen und die schönste Jahreszeit mit Freunden genießen. Egal ob mit voller Power beim Beachvolleyball spielen, oder im Energiesparmodus bei einem Drink am Spielfeldrand.

Viele neue Sportarten stehen bei Sand in the City zur Auswahl

Neben Beachvolleyball kannst du dich auch in Beachtennis oder Footvolley versuchen. Noch nie gehört? Macht nichts, euch steht ein Platz, ein erfahrener Betreuer sowie das passende Equipment zur Verfügung. Ein Highlight für alle: Ihr habt die Möglichkeit Profi Sportler kennenzulernen.

Rapid-Stars kommen zum Footvolley am 29. April

Am Freitag den 29.Juli könnt ihr euch beim Footvolley versuchen und bei dieser Gelegenheit einige Stars von Rapid Wien kennenlernen. Angekündigt haben sich: Christopher Drazan, Harald Pichler, Thomas Prager und Hamdi Salihi. Der Beachvolleyball-Profi Daniel Hupfer wird am Dienstag den 9. August vor Ort sein. Holt euch Tipps und Tricks  für euer Spiel oder lernt den Star bei einem netten Gespräch unter Palmen besser kennen. Die Beachtennis No. 1 und mehrfache Staatsmeister Martin Schmidt ist am Dienstag den 16. August zu Gast bei der Power Generation auf Sand in the City.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sand in the City verspricht Action pur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen