Samantha Cameron arbeitet für Londoner Fashion Week

Vier Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Florence schmiedet die Frau des britischen Premierministers David Cameron schon wieder Karrierepläne: Samantha Cameron werde im kommenden Jahr für die Londoner Fashion Week arbeiten, kündigte der britische Moderat am Dienstag an.
Nachwuchs in der Downing Street
David Cameron mit Gattin Samantha

Die 39-Jährige solle mit “ihrer langen Erfahrung und ihrer kreativen Sensibilität” helfen, das prestigeträchtige Mode-Event weiter zu entwickeln.

Die unter anderem wegen ihrer Stilsicherheit von den britischen Medien gerühmte Cameron arbeitete bisher für die britische Luxusmarke Smythson. Sie hatte vor vier Wochen Tochter Florence Rose Endellion zur Welt gebracht. Bereits während der Schwangerschaft hatte “SamCam” angekündigt, nach der Geburt Teilzeit arbeiten zu wollen.

Neben Florence gehören die sechsjährige Nancy und der vierjährige Arthur zur Familie des britischen Premierministers und seiner Frau. Ihr erstes Kind Ivan starb im Februar vergangenen Jahres im Alter von sechs Jahren an den Folgen einer schweren Behinderung.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Samantha Cameron arbeitet für Londoner Fashion Week
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen