Salzburgerin schon zum achten Mal ohne Führerschein erwischt

Nach dem achten Mal nahmen die Beamten der Polizei gleich den Schlüssel weg.
Nach dem achten Mal nahmen die Beamten der Polizei gleich den Schlüssel weg. ©BilderBox
Uneinsichtig ist offenbar eine "notorische Schwarzfahrerin" aus Hof bei Salzburg.

Die 55-jährige Autofahrerin wurde am Samstagabend bereits zum achten Mal ohne Führerschein erwischt. Die Lenkerberechtigung war ihr schon vor drei Jahren wegen Alkohol am Steuer abgenommen worden. Seitdem fährt sie aber immer wieder ohne Führerschein, informierte am Sonntag die Polizei.Um die Beamten in die Irre zu führen, meldete die arbeitslose Frau den Wagen mehrmals um und stellte ihn immer wieder woanders ab. Nun nahmen ihr die Polizisten den Autoschlüssel weg. Ein Alko-Test verlief negativ.

In Viehhofen im Pinzgau wurden gestern auf der L111 innerhalb einer halben Stunde gleich zwei Fahrzeuglenker ohne Führerschein erwischt. Die Pensionisten im Alter von 80 und 78 Jahren werden angezeigt.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Salzburgerin schon zum achten Mal ohne Führerschein erwischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen