Salzburger Investor und ÖBB planen Billigtankstellen

Der Salzburger Investor, Markus Friesacher wird zusammen mit der ÖBB, brachliegende Grundstücke zu Billigtankstellen umbauen. Momentan  werden die Grundstücke bewertet, um geeignete Objekte auszuwählen, sagte ein ÖBB-Sprecher. Unter anderem kommen dafür Objekte in der Nähe von „Park&Ride“-Parkplätzen in Frage.

  • VIENNA.AT
  • Salzburg-News
  • Salzburger Investor und ÖBB planen Billigtankstellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen