Salzburg-Wahl: Burgstaller schließt Zusammenarbeit mit FPÖ nicht aus

Gabi Burgstaller könnte sich eine Zusammenarbeit mit der FPÖ vorstellen.
Gabi Burgstaller könnte sich eine Zusammenarbeit mit der FPÖ vorstellen. ©APA
Salzburger Landtagswahl am 5. Mai: Eine Zusammenarbeit zwischen der SPÖ Gabi Burgstallers mit der FPÖ wäre nicht undenkbar, eine Koalition "im traditionallen Sinne" ist jedoch ausgeschlossen.
ÖVP möchte Finanzressort übernehmen

In der “ZiB2” meinte Burgstaller, dass eine Kooperation mit der Opposition möglich wäre. Für den Fall dass die SPÖ nicht mehr Erste bei der Wahl am 5. Mai werden sollte, würde sie zurücktreten, betonte Burgstaller. Sie bekräftigte neuerlich, dass eine Koalition mit der ÖVP unter Wilfried Haslauer für sie nicht mehr in Frage komme.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Salzburg-Wahl: Burgstaller schließt Zusammenarbeit mit FPÖ nicht aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen