Salzburg vor Meistertitel, Siege für Nachzügler

Salzburgern nach torlosem Remis in Graz Titel kaum mehr zu nehmen
Salzburgern nach torlosem Remis in Graz Titel kaum mehr zu nehmen
Der Meistertitel in der österreichischen Fußball-Bundesliga ist so gut wie vergeben. Red Bull Salzburg steht dank eines 0:0 bei Sturm Graz unmittelbar vor dem Meistertitel. Im Kampf um den Klassenerhalt haben in der drittletzten Runde am Mittwoch sowohl Schlusslicht Wr. Neustadt (2:0 gegen WAC) als auch der Vorletzte Admira (1:0 bei der Austria) jeweils drei Punkte geholt.


Tabellenführer Salzburg baute den Vorsprung auf Rapid auf neun Punkte aus. Da die Hütter-Elf auch die klar bessere Tordifferenz hat (54 gegenüber 23), haben die Wiener vor den ausstehenden drei Spielen praktisch keine Chance mehr auf Platz eins. Die Rapidler waren am Mittwoch nur Zuschauer, weil ihr Spiel in Grödig wegen starker Regenfälle abgesagt und auf 27. Mai verlegt worden ist.

Im Kampf um den Klassenerhalt gab es keine Änderung, weil beide Nachzügler überraschende Siege feierten. Wr. Neustadt liegt damit weiter drei Punkte hinter der Admira und hat auch die klar schlechtere Tordifferenz.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Salzburg vor Meistertitel, Siege für Nachzügler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen