Salzburg in Champions-League-Quali gegen Torshavn

©APA
Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg muss in der zweiten Qualifikationsrunde für die Fußball-Champions-League in den hohen Norden. Die Mannschaft von Huub Stevens bekam am Montag bei der Auslosung in Nyon HB Torshavn, den Rekordmeister der Färöer, zugelost.

Das erste Spiel bestreitet Salzburg kurz nach dem WM-Finale (11. Juli) am 13. oder 14. Juli zu Hause, das Rückspiel auf dem Kunstrasen des Gundadalur-Stadions ist am 20./21. Juli angesetzt.

Salzburg hofft, im vierten Versuch in der Ära Red Bull erstmals die Gruppenphase der Champions League zu erreichen. Die erste Hürde ist keine allzu hohe. Der 20-fache Landesmeister der Färöer hat bisher fünfmal an der Champions-League-Qualifikation teilgenommen und in zehn Spielen einen Sieg (3:0 gegen Georgia Tiflis 2004) und zwei Remis zu Buche stehen. In der laufenden Ganzjahres-Meisterschaft nimmt Havnar Boltfelag Torshavn nach 13 Runden mit 25 Punkten Platz zwei ein.

“Wir wissen über den Gegner sehr wenig, werden uns aber entsprechend vorbereiten. Ich hoffe, dass sich die Anreise auf die Faröer-Inseln als nicht allzu kompliziert darstellen wird. Jetzt heißt es so rasch wie möglich, den Gegner ausführlich zu beobachten”, erklärte Salzburg-Trainer Stevens, der den künftigen Gegner schon am Sonntag im Heimspiel gegen EB/Streymur beobachten lassen wird.

Dass Torshavn im Rhythmus ist, Salzburg aber nicht, sieht Stevens als Pluspunkt für Torshavn, allerdings stellte er auch klar: “Wir haben vor jedem Gegner Respekt. Aber wir müssen eine Runde weiter kommen, weil wir in die Champions League wollen”, sagte der Niederländer, der einen seiner Torjäger verlieren wird.

Marc Janko befindet sich derzeit in Stevens’ Heimat. Janko absolvierte am Montag medizinische Tests und steht unmittelbar vor einem Transfer zum niederländischen Meister Twente Enschede.

Der GAK hat in der Saison 2001/02 Torshavn in der UEFA-Cup-Qualifikation mit 2:2 (a) und 4:0 (h) eliminiert.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Salzburg in Champions-League-Quali gegen Torshavn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen