Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saliero Mang geht in Berufung

Nach dem „Saliera“-Prozess hat nun auch der Verteidiger von Robert Mang angekündigt, dass nach der Staatsanwaltschaft er gegen das Urteil von vier Jahren unbedingter Haft berufen wird.

„Obwohl es ein ausgewogenes Urteil ist, hoffen wir doch in der Berufung auf eine etwas mildere Strafe“, so Richard Soyer laut der Samstags-Ausgabe der „Kronen Zeitung“.

Nach der Urteilsverkündung am Donnerstag hatte bereits Staatsanwältin Susanne Waidecker Rechtsmittel angemeldet. Das Urteil ist daher nicht rechtskräftig.

Mang hatte nach seiner Verhaftung im Jänner umfassend gestanden, am 11. Mai 2003 die wertvolle „Saliera“ von Benvenuto Cellini aus dem Kunsthistorischen Museum (KHM) gestohlen zu haben. Beim Prozess am Donnerstag (7. 9.) wurde er wegen schweren Einbruchsdiebstahls und versuchter Nötigung schuldig gesprochen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Saliero Mang geht in Berufung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen