Saisonende für Austria Wiens El Sheiwi

Saisonende für Austrias El Sheiwi wegen Kreuzbandriss.
Saisonende für Austrias El Sheiwi wegen Kreuzbandriss. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Die Wiener Austria muss für den Rest der Bundesligasaison auf Linksverteidiger Ziad El Sheiwi verzichten.

Der 17-Jährige hat sich am Sonntag im Wiener Derby gegen Rapid (1:1) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Der Eigenbauspieler müsse operiert werden, falle zumindest bis Ende der Saison aus und werde voraussichtlich erst in der Sommervorbereitung in das Training einsteigen können, gab die Austria am Montag bekannt.

El Sheiwi erlitt im Wiener Derby einen Kreuzbandriss

"Für einen so jungen Spieler ist das natürlich eine ernüchternde Diagnose, aber wir haben ihm auch sofort gesagt, dass er sich keine Sorgen um die Zukunft machen soll. Wir werden immer für ihn da sein und ihn auf dem Weg zurück bestmöglich unterstützen. Vorerst ist aber das Wichtigste für ihn persönlich, dass die OP gut verläuft, dann planen wir weiter", erklärte Sportdirektor Manuel Ortlechner in einer Club-Aussendung.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Saisonende für Austria Wiens El Sheiwi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen