Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sachbeschädigung und Diebstahl in Perchtoldsdorf aufgeklärt

Die Jugendlichen, die für die Sachbeschädigung an Straßenlaternen und einer Telefonzelle in Perchtoldsdorf verantwortlich sind, konnten ausgeforscht werden.
Die Jugendlichen, die für die Sachbeschädigung an Straßenlaternen und einer Telefonzelle in Perchtoldsdorf verantwortlich sind, konnten ausgeforscht werden. ©SID NÖ
Straßenlaternen, Verkehrsschilder, Abfalleimer und eine Telefonzelle wurden in Perchtoldsdorf Anfang des Jahres stark beschädigt. Neun Fälle von Sachbeschädigung und ein Diebstahl konnten nun dank Zeugenaussagen aufgeklärt werden.
Die beschädigte Telefonzelle

Am 7. Jänner 2012, gegen 00.25 Uhr wurde durch einen anonymen Anrufer auf der Polizeiinspektion Perchtoldsdorf die Anzeige erstattet, dass soeben unbekannte Jugendliche mit einem Böller eine Telefonzelle in Perchtoldsdorf erheblich beschädigt hätten. Beim Eintreffen einer Polizeistreife bei der beschädigen Telefonzelle wurden keine Personen mehr wahrgenommen. Kurz darauf wurde von der Sektorstreife ein Taxi, indem sich vier Jugendliche befanden, in der Nähe des Tatortes angehalten. Im Zuge der Kontrolle konnte vorerst kein Zusammenhang mit der Tat festgestellt werden.

Zeugen für Beschädigung von Straßenlaternen in Perchtoldsdorf

Des Weiteren erstatteten zwei Zeugen am 7. Jänner 2012, gegen 11.05 Uhr auf der Polizeiinspektion Perchtoldsdorf die Anzeige bezüglich zwei beschädigter Straßenlaternen in Perchtoldsdorf. Aufgrund der ausführlichen Zeugenaussagen, konnten insgesamt elf Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren sowie ein junger Erwachsener im Alter von 21 Jahren, alle im Bezirk Mödling wohnhaft, ausgeforscht werden.

Die Männer stehen im Verdacht im Zeitraum von 2008 bis 2012 im Bezirk Mödling insgesamt acht Sachbeschädigungen, eine schwere Sachbeschädigung sowie einen Diebstahl eines Sturzhelmes begangen zu haben. Die Beschuldigten richteten dabei einen Schaden in der Höhe von mehreren tausend Euro an. Die zwölf Beschuldigten zeigten sich teilgeständig und wurden auf freiem Fuß angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sachbeschädigung und Diebstahl in Perchtoldsdorf aufgeklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen