Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ryan Reynolds bietet 5.000 Dollar für geklauten Teddybären

"Vancouver: 5.000 Dollar Belohnung für den, der den Bär Mara zurückbringt."
"Vancouver: 5.000 Dollar Belohnung für den, der den Bär Mara zurückbringt." ©Charles Sykes - Invision - AP
Dabei gehört der gestohlene Teddy nicht einmal dem Hollywood-Star. Wieso der 43-jährige Schauspieler trotzdem eine so hohe Belohnung aussetzt, lesen Sie hier.

Hollywood-Star Ryan Reynolds bietet 5.000 Dollar Finderlohn für einen gestohlenen Teddybären, der nicht einmal ihm gehört, aber einen enormen Wert für seine Besitzerin hat. Denn der Bär trägt die Stimme ihrer verstorbenen Mutter in sich.

"Ich liebe dich, ich bin stolz auf dich. Ich werde immer bei dir sein", sagt der Bär mit der Stimme der verstorbenen Mutter.

Der Teddybär war seiner Besitzerin aus dem Rucksack gestohlen worden.

Hollywood-Star Ryan Reynolds hat von dem Fall Wind bekommen und hilft bei der Suche nach dem Teddy. In einer sehr selbstlosen Geste schreibt der 43-jährige Schauspieler auf Twitter: "Vancouver: 5.000 Dollar Belohnung für den, der den Bär Mara zurückbringt."

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Video des Tages
  • Ryan Reynolds bietet 5.000 Dollar für geklauten Teddybären
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen