Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rüstiger Pensionist

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Mit einer Eisenstange bewaffnet schlug ein 64-jähriger Pensionist in Zwölfaxing (Bezirk Wien-Umgebung) in Niederösterreich am Samstag Nachmittag einen mutmaßlichen Einbrecher in die Flucht.

Der Verdächtige dürfte über den Gartenzaun geklettert und anschließend über die Terrassentür in das Einfamilienhaus eingedrungen sein, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Nachdem der Einbrecher bereits Diebesgut an sich genommen hatte, wurde er vom 64-jährigen Lebensgefährten der Hausbewohnerin gestellt. Der Verdächtige versuchte noch, durch die Eingangstür zu flüchten, diese war aber versperrt.

Daraufhin stürzte der mutmaßliche Einbrecher auf den Pensionisten zu, der ihm noch einen Schlag mit der Eisenstange verpasste, stieß den 64-Jährigen zur Seite und flüchtete über die Terrassentür auf die Straße. Dort stieg er in einen in der Nähe geparkten Pkw und fuhr in Richtung Schwechat weg.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rüstiger Pensionist
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen