Russland weist 40 deutsche Diplomaten aus

Mehrere deutsche Diplomaten wurden von Russland zu "unerwünschten Personen" erklärt.
Mehrere deutsche Diplomaten wurden von Russland zu "unerwünschten Personen" erklärt. ©REUTERS/Lisi Niesner (Symbolbild)
Mehrere deutsche Diplomaten wurden von Russland als "unerwünschte Personen" eingestuft, womit deren Ausweisung verfügt wurde. Der deutsche Botschafter habe ein Protestschreiben erhalten, so das russische Außenministerium.
LIVE-Blog zur Ukraine

Dem deutschen Botschafter in Moskau sei Montag ein Protestschreiben gegen die unfreundliche Politik Berlins und gegen die Ausweisung von 40 russischen Diplomaten Anfang April übergeben worden, teilte das Außenministerium in Moskau mit. Die Zahl entspricht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur etwa einem Drittel des deutschen diplomatischen Korps in Russland.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Russland weist 40 deutsche Diplomaten aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen