AA

Russland: Erster G-8-Energiegipfel

Der russische Präsident Putin hat zum ersten G-8-Energiegipfel nach Moskau geladen, wo die Energieminister der wichtigsten Industriestaaten und Russlands beraten.

Ab Mittwoch wird auf der zweitägigen Veranstaltung in der russischen Hauptstadt über Energiesicherheit gesprochen. Russland hat derzeit erstmals den G-8-Vorsitz inne.

Neben den Ministern aus den G-7-Staaten USA, Japan, Deutschland, Großbritannien, Kanada, Frankreich und Italien nehmen auch die Energieminister aus Südafrika, Mexiko, China und Indien sowie Vertreter der Organisation Erdöl exportierender Staaten (OPEC) und der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) an dem Treffen teil.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Russland: Erster G-8-Energiegipfel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen