Russische Soldaten schossen auf ukrainische Demonstranten

Fünf Demonstranten wurden durch die Schüsse verletzt.
Fünf Demonstranten wurden durch die Schüsse verletzt. ©AP Photo/Evgeniy Maloletka
Russische Soldaten haben nach einem Bericht der ukrainischen Agentur Interfax auf Demonstranten in den von ihnen kontrollierten Gebieten geschossen.

Dabei seien in der südukrainischen Stadt Nowa Kachowka fünf Menschen verletzt worden, berichtet die Agentur unter Berufung auf Augenzeugen.

Ukrainer protestierten gegen russische Invasion

Rund 2.000 Menschen waren demnach in dem Ort gegen die Invasion auf die Straße gegangen. Ähnliche Proteste habe es auch in anderen Städten gegeben.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hatte seine Landsleute erst am Samstag in einer Videobotschaft aufgerufen, sich gegen die Besatzer zu erheben "und dieses Übel aus unseren Städten zu vertreiben".

LIVE-Blog: Rusischer Angriff auf die Ukraine

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Russische Soldaten schossen auf ukrainische Demonstranten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen