Rumäne auf Tiroler A12 von Lkw angefahren

Ein 62-jähriger Rumäne ist am Donnerstag auf der Inntalautobahn (A12) bei Stams (Bezirk Imst) von einem Lkw angefahren und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 62-Jährige seinen Lkw am Pannenstreifen angehalten und verlassen, weil er einen technischen Defekt vermutete. Der Lenker eines nachfahrenden Schwerfahrzeuges sah den Mann zu spät und konnte nicht mehr ausweichen.


Der Rumäne wurde nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Der Unfall hatte sich gegen 13.30 Uhr ereignet. Der 62-Jährige hielt sein Fahrzeug am Pannenstreifen an und zog sich eine Warnweste über. Der 27-jährige, einheimische Lenker verriss sein Fahrzeug noch, konnte aber eine Kollision nicht mehr vermeiden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Rumäne auf Tiroler A12 von Lkw angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen