Räuberischer Diebstahl in Wien

Am Donnerstagabend ließ ein Fiaker seine Fahrgäste aussteigen und beobachtete, wie ein Räuber in die Handtaschen der Touristinnen griff.

Dabei konnte er beobachten, wie ein unbekannter Mann nach den Handtaschen der Touristinnen griff und diese an sich reißen konnte. Ein zweiter Fiaker konnte den Vorfall mitverfolgen und eilte zu Hilfe.

Nach einem Handgemenge konnte er mit Unterstützung der entrüsteten Fahrgäste dem Dieb die Handtaschen wieder wegnehmen und den Eigentümern aushändigen. Während der eine Kutscher die Polizei verständigte, nahm der andere zu Fuß die Verfolgung auf. Nach einem kurzen Fluchtversuch konnte der 31-jährige Peter K. festgenommen werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Räuberischer Diebstahl in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen