Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Räuberduo schlug Opfer nieder - geschnappt

Zwei Täter haben am Wochenende einen 45-jährigen Mann in Wien-Innere Stadt niedergeschlagen und ihm seine Geldtasche geraubt. Die beiden hatten den Passanten zuvor um Bargeld gebeten.

Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und alarmierte die Exekutive: Beamte konnten den verdächtigen 36- und 18-jährigen polnischen Staatsbürger kurze Zeit später in der Nähe des Tatortes festnehmen, so die Bundespolizeidirektion.

Gegen 8.30 Uhr am Samstag sprachen die beiden Männer ihr Opfer im Bereich des Morzinplatzes an und versetzten ihm dann Faustschläge ins Gesicht. Als der 45-Jährige am Boden lag, traten sie mit Füßen auf ihn ein und flüchteten schließlich mit Bargeld. Sie konnten aber am Schwedenplatz geschnappt werden. Der 45-Jährige erlitt Prellungen im Kopf- und Oberkörperbereich und an den Beinen.
morzinplatz, 1010 wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Räuberduo schlug Opfer nieder - geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen