Räuberbande gefasst

Bande beging neun Raubüberfälle, .drei Körperverletzungen, einen Einbruchsdiebstahl und mehrere Sachbeschädigungen.

Ein 46-jähriger Mann wurde von vier Männern am 03. April 2007 auf offener Straße in Wien-Simmering mit einer Waffe bedroht und durch Fußtritte sowie Faustschläge verletzt. Im Zuge einer Polizeistreife konnte  der 19-jährige Jürgen ST. , der 20-jährige Christoph B., der 26-jährige Ingo B. und der 16-jährige Franz O. festgenommen werden. Die Verdächtigen wurden der Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Sie stehen im Verdacht neun Raubüberfälle, drei Körperverletzungen, einen Einbruchsdiebstahl und mehrere Sachbeschädigungen begangen zu haben. Im Zuge der Einvernahmen konnten der 25-jährige Peter Karl R, der 19-jährige Philipp M., der 23-jährige Claus Jürgen R. und der 23-jährige Emanuel K. ausgeforscht werden. Sie stehen im Verdacht an den Körperverletzungen und Sachbeschädigungen teilgenommen zu haben.

Bei den Straftaten wurden teilweise Gummiknüppel und Softguns verwendet, Personen grundlos niedergeschlagen und teilweise verletzt. Weiters wurden bei den Streifzügen zahlreiche Fahrzeuge beschädigt, indem Außenspiegel zerschlagen und Lackierungen zerkratzt wurden.

Hinweise werden erbeten an die Kriminaldirektion 1 unter der Rufnummer (01)31310/33630 (Gruppe Borlak).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Räuberbande gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen