Räuber festgenommen

im Zuge einer Sofortfahndung konnten zwei des Raubes Verdächtige, der 18-jährige Benjamin B. und der 17-jährige Marco B. in Wien-Favoriten festgenommen werden.

Nach einem versuchten Überfall auf ein Wettlokal in Wien Favoriten, Inzersdorfer Straße, konnten die mutmaßlichen Räuber am späten Dienstagabend von der Polizei verhaftet werden.

Bei den Festgenommenen konnte das „Raubset“, bestehend aus einem Gasschreckschussrevolver, Kleidung für die Überfälle, Handschuhen und Damenstrümpfe zur beabsichtigten Maskierung vorgefunden und sichergestellt werden. Durch intensive Ermittlungen der Kriminaldirektion 1 gelang es den dritten Verdächtigen, den 20-jährigen Sasa M. auszuforschen und festzunehmen. 

Die drei Burschen stehen weiters im Verdacht, am 20.März 2008 in Wien Meidling, Steinbauergasse, am 24.März 2008 in Wien Favoriten, Quellenstraße und am 25.März 2008, einige Stunden vor ihrer Festnahme in Wien Meidling., Wurmbgasse, Wettbüros überfallen zu haben.

Als Haupttäter soll Benjamin B. gelten, welcher die erste Tat in Zusammenwirken mit Sasa M. und die restlichen drei Taten als alleiniger Täter verübt haben soll. Bei den letzten beiden Überfällen soll sich Marco B. lediglich im Nahbereich als Aufpasser aufgehalten haben. Die Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Räuber festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen