Royer wechselt zum dänischen Meister Midtjylland

Royer geht nach Norden
Royer geht nach Norden
Daniel Royer setzt seine Fußball-Karriere ab Sommer im Ausland fort. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wechselt von der Wiener Austria zum dänischen Meister FC Midtjylland, wo mit Martin Pusic ein Österreicher Top-Torschütze ist. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. "Meine beiden Jahre bei der Austria waren eine tolle Zeit mit vielen Höhen und Tiefen", sagte Royer.


Der Pusic-Club muss Ablöse zahlen, da die Austria erst vor wenigen Tagen die Option auf Verlängerung des mit Saisonende auslaufenden Kontrakts bis Sommer 2016 gezogen hatte. Royer war im Sommer 2013 vom deutschen Bundesligisten Hannover 96 nach Wien gewechselt und brachte es dort auf 73 Einsätze und 14 Tore.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Royer wechselt zum dänischen Meister Midtjylland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen