Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rotes Kreuz sucht Blutspender

Symbolfoto |&copy APA
Symbolfoto |&copy APA
Konserven der Blutgruppe 0 Rhesus negativ gehen zur Neige, Spender im Alter von 18 bis 65 Jahren werden dringend gesucht.

Informationen gibt es unter der kostenfreien Servicenummer 0800-190-190 oder 01/58900-900 und im Internet unter www.blut.at.

„Seit dem 10. Jänner bestellen die von uns versorgten rund 80 Spitäler um etwa ein Drittel mehr an 0 negativen Blutkonserven“, sagte Helmut Kallinger von der Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland. „Denn diese Blutgruppe wird auch als Universalblutgruppe bezeichnet, die in Notsituationen jedem Empfänger transfundiert werden kann.“ Daraus ergibt sich auch ein generell erhöhter Bedarf an Spendern.

Rund sieben Prozent der Bevölkerung weist diese Blutgruppe auf, unter den Spendern sind dies nur rund fünf Prozent. Der tatsächliche Bedarf der Spitäler lag im vergangenen Jahr bei mehr als acht Prozent.

Redaktion: Michael Grim

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rotes Kreuz sucht Blutspender
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen