"Rote Lippen" ziehen Bieter an

1.510 Euro für ein Urinal: So viel war am Freitagmittag einem Bieter bereits eines der skandalumwitterten Wiener Frauenmund-Pissoirs Wert, die derzeit bei eBay versteigert werden.

Während die roten Lippen dieses Exemplars überzeugen, scheinen gelbe eher ein wenig abzuschrecken. Für das Pissoir in dieser Farbe lag das Höchstgebot „lediglich“ bei 1.010 Euro.

Insgesamt waren die Bieter am Freitag bereit, für die vier gebrauchten Urinale 4.811 Euro zu zahlen. Die Auktion der Muscheln, die nach Sexismus-Vorwürfen von Politikerinnen aus der öffentlichen „Opera Toilet“ in der Nähe der Staatsoper abmontiert wurden, läuft noch bis Sonntag, den 12. November, um 7.00 Uhr. Der Bestbieter bekommt sein sandgestrahltes Exemplar dann für 20 Euro Versandkosten nach Hause geliefert. Ein Viertel der Kaufsumme will der Toilettenbetreiber spenden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Rote Lippen" ziehen Bieter an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen