Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Romy-Akademiepreise: Kurier gibt die Nominierungen bekannt

Sicher auch dabei bei der Romy-Gala - Kurier-Chefredakteur Brandstätter.
Sicher auch dabei bei der Romy-Gala - Kurier-Chefredakteur Brandstätter. ©APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH
Am 5. April werden im Wiener Grand Hotel am Ring die Romys in den Fachkategorien vergeben. Zwei Tage später folgt die Verleihung in den Hauptkategorien.

Zwei Tage vor der 29. Verleihung der TV-Preise Romy werden am 5. April im Wiener Grand Hotel am Ring die Romy-Akademiepreise in den Fachkategorien verliehen. Der Festakt wird von ORF 2 am 6. April um 21.10 Uhr als Best-of gezeigt werden.

Nominierungen für den besten Film

Als bester Kino-Film sind “Axolotl Overkill”, “Die beste aller Welten” und “Die Migrantigen” im Rennen, Chancen in der Kategorie “Bester TV-Film” haben “Der gute Bulle” (ZDF), “Der namenlose Tag” (ZDF) und “Maximilian – Das Spiel von Macht und Liebe” (ORF/ZDF).

Kandidaten für Regie- und Nachwuchspreise

Für die Regiepreise sind Monja Art (“Siebzehn”), Lars Montag (“Einsamkeit und Sex und Mitleid”) und Nicolas Wackerbarth (“Casting”) in der Kategorie “Kino-Film” sowie Julia von Heinz (“Katharina Luther”), Marvin Kren (“4 Blocks”) und Volker Schlöndorff (“Der namenlose Tag”) in der TV-Film-Sparte nominiert. Chancen auf Nachwuchspreise haben u.a. Marie-Luise Stockinger (“Maria Theresia”) und Markus Freistätter (“Erik & Erika”).

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Romy-Akademiepreise: Kurier gibt die Nominierungen bekannt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen