Robert Pattinson – fiese Fan-Attacke: Blöd, wenn man SO berühmt ist, hm?

Hach, bin ICH beliebt!, dachte sich gestern früh wohl Hollywood-Star Robert Pattinson. Für den „Twilight”-Vampir begannen um 8:30 Uhr früh die Dreharbeiten des Dramas „Remember Me” in New York. Und vor der Universität warteten Massen von Fotografen. Aber vor allem auch Fans, die ihr Idol unbedingt sehen wollten – EGAL wie…

Zwei Fans sprangen Robert sogar um den Hals! Er machte gute Miene zum, bösen Spiel – die Bodyguards verstanden keinen Spaß und schoben die Mädels schnell zur Seite!
„Normalerweise gehe ich gar nicht mehr so ohne weiteres auf die Straße”, so Robert zur britischen Tageszeitung Metro World News. „Wenn, dass verkleide ich mich! Es ist schon irr: Jeden Tag gebe ich massenhaft Autogramme und so. Das ist verrückt! ich hoffe, dass ich nicht eines Tages abhebe.”
Keine Sorge, die Fans werden ihn schon festhalten…
 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Robert Pattinson – fiese Fan-Attacke: Blöd, wenn man SO berühmt ist, hm?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen