Ring frei in Wien für die SmackDown World Tour 2011

Die SmackDown World Tour fand auch bei den Wiener Wrestling-Fans viel Anklang.
Die SmackDown World Tour fand auch bei den Wiener Wrestling-Fans viel Anklang. ©Vienna Online
Wrestling at its best: Mit ihrem  Mix aus Action und Entertainment begeistern die Live-Events der WWE (World Wrestling Entertainment)  Fans weltweit. Die WWE-Gladiatoren gastierten mit ihrer SmackDown World Tour  am 5. November 2011 in der Stadthalle Wien.
Wrestling in der Wiener Stadthalle: SmackDown World Tour 2011

Eine echte Gladiatoren-Arena bot sich am Samstag in der Wiener Stadthalle:  Die weltbesten WWE-Stars präsentierten spannende wie unterhaltsame Ringduelle.

Die weltweit führende Organisation im Sports-Entertainment WWE hält Zuschauerrekorde: Über 80.000 Fans füllten 2006 bei WrestleMania das Ford Field in Detroit. Mehr als 75.000 strömten 2007 in den Citrus Bowl von Orlando. 2010 brach WWE mit 72.219 Zuschauern und 5,8 Millionen Dollar Umsatz den Hallenrekord in Phoenix und löste damit U2 ab. Mit 93.173 Zuschauern im Pontiac Dome in Detroit hielt WWE über 20 Jahre den Hallenbesucherweltrekord. Erst dieses Jahr wurde dieser Rekord durch den Superbowl im neuen Mega-Stadion in Dallas überboten.
Aber nicht nur in den USA wird Wrestling groß geschrieben: Auch in Österreich wächst die Fan-Community stetig, wie der Samstag Abend bewiesen hat. Neugierig geworden? Clicken Sie sich durch die Bildergalerie!
 
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ring frei in Wien für die SmackDown World Tour 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen