Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Riihijärvi sichert Caps-Erfolg in Ungarn

Zwei geniale Momente des "alten Finnen" Juha Riihijärvi entschieden eine hart umkämpfte Partie in Szekesfehervar für die Vienna Capitals.

Die Vienna Capitals haben mit einem 3:1-Erfolg in Ungarn auch das vierte Saisonduell mit Szekesfehervar für sich entschieden. Die Capitals bleiben damit Ligazweiter, Alba Volan steckt weiterhin im Kampf um den achten Platz. Die Wiener waren ohne Fox, Altmann, Healey und Gallant nach Szekesfehervar angereist. Beide Mannschaften begannen vorsichtig. Die Capitals kassierten die ersten Strafen und bei einer 4-3-Überzahl traf Alba-Goalgetter Palkovics zum 1:0 für die Hausherren. Die Wiener schwächten sich danach neuerlich durch eine Strafe und kamen in keinen Spielrhythmus.

Den zweiten Abschnitt begannen die Capitals in Überzahl – und prompt gelang Benoit Gratton im Powerplay der Ausgleich (21.). Danach folgte eine wahre Strafen-Orgie. Kaum einmal waren alle Feldspieler auf dem Eis. Die Capitals kassierten sechs 2-Minuten Strafen plus zweimal 10 Minuten für Gratton und Teppert. Trotzdem gelang der Führungstreffer: Als in er letzten Minute des zweiten Drittels alle Feldspieler auf dem Eis waren versenkte Marc Tropper ein Zuspiel von Juha Riihijärvi zum 2:1 für die Capitals im Tor der Ungarn (40.).

Im Schlussabschnitt kontrollierten die Wiener klar das Geschehen. Nur ein Unterzahlspiel mussten die Capitals überstehen. Als Riihijärvi in der 45. Minute zum 3:1 für die Caps traf war das Spiel praktisch entschieden. Alba Volan konnte nicht mehr zusetzen. Für Riihijärvi & Co. war es der vierte Sieg im vierten Saisonduell mit den Ungarn.

Capitals-Headcoach Kevin Gaudet: “Gallant hat gefehlt, Casparsson, Lynch und Dolezal haben mit Schmerzen gespielt und trotzdem haben wir das Spiel noch umgedreht. Darauf kann meine Mannschaft stolz sein. Es war ein sehr hartes Spiel mit vielen Strafen. Die Ungarn haben gekämpft wie die Löwen, wir haben aber gut dagegen gehalten und auch verdient gewonnen.”

Alba Volan Szekesfehervar – Vienna Capitals 1:3 (1:0,0:2,0:1)
Szekesfehervar, 2.900, SR Altersberger
Tore: Palkovics (15./PP) bzw. Gratton (21./PP), Tropper (40.), Riihijarvi (45.)
Strafminuten: 16 plus 10 Hegyi bzw. 22 plus 10 Teppert plus 10 Gratton

Tabellenführer KAC hat sich am Freitag bei Schlusslicht Olimpija Laibach zu einem 2:1-Erfolg nach Verlängerung gemüht. Die Klagenfurter kamen zum siebenten Sieg in Folge und blieben damit auch nach der 34. Runde der Erste Bank Liga sechs Punkte vor dem ersten Verfolger Vienna Capitals. Die Laibacher gaben die Rote Laterne dank des Bonuspunktes an Szekesfehervar ab.

Olimpija Laibach – KAC 1:2 n.V. (1:0,0:1,0:0/0:1)
Laibach, 3.300, SR Cervenak
Tore: Banham (20.) bzw. Brandner (32.), Hager (63.)
Strafminuten: 12 bzw. 12

HC TWK Innsbruck – EC Pasut Villacher SV 4:2 (0:1,2:1,2:0)
Innsbruck, Tiroler Wasserkraftarena, 1.500, SR Jelinek
Tore: Johner (26./PP), Brennan (37./PP, 49./PP), Woger (60./EN) bzw. Thomas Raffl (16.), Ferland (28.)
Strafminuten: 12 plus 10 Disziplinar Murray bzw 14

Graz 99ers – Red Bull Salzburg 3:7 (0:2,3:4,0:1)
Eishalle Liebenau, 500, SR Trilar
Tore: Pittl (24.), Stuart (34., 38.) bzw. Latusa (1.), Foster (18.), McDonough (28./PP), Trattnig (33., 39.), Schwab (34.), Rebek (45./PP)
Strafminuten: 10 bzw. 6

HK Jesenice – Black Wings Linz 1:8 (1:1,0:5,0:2)
Jesenice, 2.200, SR Potocan
Tore: Jakopic (13.) bzw. Baumgartner (17./PP, 23./PP, 27.), Matthiasson (25., 32., 38.), Szücz (52.), Purdie (56.)
Strafminuten: 10 bzw. 12

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Riihijärvi sichert Caps-Erfolg in Ungarn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen