Riesiges Pokerturnier in Wien

Ab Ende Oktober geben sich die internationalen Pokerstars in Wien die Here. Das weltweit zweitgrößte Pokerturnier, das durch den großen Überfall in Berlin bekannt wurde, geht in Wien über die Bühne.

Wien ist Standort für das zweitgrößte Pokerturnier der Welt. Einer breiten Öffentlichkeit wurde die EPT (European Poker Tour) erst kürzlich bekannt, als im März mehrere Bewaffnete die Tageseinnahmen vor laufenden TV-Kameras in einem Berliner Hotel raubten.

Von 26. – 31. Oktober wird der Wiener Kursalon Mekka des Pokerspiels sein. Neben Prominenz, unter anderem hat sich Boris Becker angekündigt, werden auch zahlreiche Poker-Stars anwesend sein wie etwa der Deutsche Michael Kreiner oder Ivo Donev.

Während des fünftägigen Spektakels werden die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt. Mehrere hundert Spieler werden den Starteinsatz von 5.300 Euro bezahlen.

  • VIENNA.AT
  • Poker
  • Riesiges Pokerturnier in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen