Riesige Sicherheitslücke bei WhatsApp: Milliarden betroffen

Milliarden Nutzer sind durch die Sicherheitslücke bei WhatsApp gefährdet.
Milliarden Nutzer sind durch die Sicherheitslücke bei WhatsApp gefährdet. ©Pixabay.com (Sujet)
Ein einziger Videoanruf genügt um das Smartphone zu sabotieren: Bei WhatsApp wurde eine riesige Sicherheitslücke entdeckt, die Milliarden Nutzer gefährdet.

Betroffen von dem Bug sind WhatsApp-Nutzer mit Android- oder iOS-Betriebssystem, die eine ältere Version des Messenger-Dienstes installiert haben. Daher wird empfohlen, die App umgehend auf die neueste Version zu aktualisieren.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Riesige Sicherheitslücke bei WhatsApp: Milliarden betroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen