Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Riesen-Asteroid rast zu Ostern auf die Erde zu

Der riesige Asteroid kommt der Erde gefährlich nahe.
Der riesige Asteroid kommt der Erde gefährlich nahe. ©Glomex
Am Karsamstag könnte uns laut NASA aus astronomischer Sicht eine unerwünschte Überraschung erwarten.

Am 11. April, einen Tag vor dem Osterfest, kommt der riesige Asteroid 363599 (2004 FG11) der Erde gefährlich nahe. Wie die NASA berichtet, hat der Himmelskörper einen Durchmesser von rund 150 Metern und bewegt sich in einer Entfernung von rund 7,5 Millionen Kilometern an der Erde vorbei.

Dieser Asteroid ist nicht der einzige, der uns 2020 gefährlich werden könnte. Der größte Gesteinsbrocken, der an uns vorbeifliegen wird, ist der 52768 (1998 OR2). Er soll uns am 29. April besonders nahe kommen.

Doch es gibt auch beruhigende Nachrichten: Zwei Brocken sind in der NASA zufolge in diesem Jahr schon problemlos an der Erde vorbeigeflogen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Riesen-Asteroid rast zu Ostern auf die Erde zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen