Richter drohen mit Streik

Wiener Straflandesgericht &copy APA
Wiener Straflandesgericht &copy APA
Neben den Rechtsanwälten sind auch die Richter gegen den Bau eines zweiten Straflandesgerichtes in Wien. Laut Richtervereinigung sind sie sogar bereit bis zu "Äußersten" zu gehen.

Die Wiener Richtervereinigung droht wegen des geplanten Baus eines zweiten Straflandesgerichtes mit Streik. Sollte sich herausstellen, dass die von Justizministerin Karin Miklautsch (B) angekündigten Gespräche mit den Richtern nur eine „Beruhigungstaktik“ seien, dann „wird das Ganze in Streikmaßnahmen enden“, sagt Peter Liehl, Chef der Wiener Sektion der Richtervereinigung, in der „Presse“ (Dienstag-Ausgabe). Nachsatz:
„Wir gehen bis zum Äußersten.“

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Richter drohen mit Streik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen