Rettungsheli-Einsatz nach Badeunfall in Favoriten: 1,5-jähriges Mädchen verletzt

In Wien-Favoriten kam es am Sonntag zu einem Rettungshubschraubereinsatz.
In Wien-Favoriten kam es am Sonntag zu einem Rettungshubschraubereinsatz. ©VIENNA.at/Leserreporter Christian L.
Am Sonntag kam es in Wien-Favoriten zu einem Badeunfall, bei dem ein 1,5-jähriges Mädchen verletzt wurde. Leserreporter Christian L. schickte uns ein Video und Fotos vom Einsatz des Rettungshubschraubers.
Rettungsheli-Einsatz in Favoriten

“Der Helmut-Zilk-Park im Favoritner Sonnwendviertel scheint aufgrund der zentralen Lage, den großen Wiesen und den niedrigen Bäumen zu einem beliebten Landeplatz zu werden”, schreibt uns Leserreporter Christian L. am Sonntag. Seine Fotos zeigen eine Rettungshelikoptereinsatz in Wien-Favoriten, bei dem auch zwei Polizisten anwesen waren.

“Ein 1,5-jähriges Mädchen wurde wegen Atembeschwerden in ein Krankenhaus gebracht, nachdem es in der Badewanne zu einem Unfall kam”, erklärt uns eine Pressesprecherin der Wiener Berufsrettung. Auch Irina Steirer, Pressesprecherin der Polizei Wien, bestätigte den Vorfall. Die Mutter des Mädchens verständigte die Einsatzkräfte. Die Polizei traf noch vor der Rettung am Einsatzort ein.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?
Hier finden Sie alle Infos!

(Red./JES)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rettungsheli-Einsatz nach Badeunfall in Favoriten: 1,5-jähriges Mädchen verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen