Restaurant auf der Mariahilfer Straße brannte

Fett und Hitze waren wahrscheinlich der Grund für den Brand an der Mariahilfer Straße
Fett und Hitze waren wahrscheinlich der Grund für den Brand an der Mariahilfer Straße ©vienna.at
Wahrscheinlich durch Fettablagerungen im Zusammenspiel mit Überhitzung ist die Lüftungsanlage eines Restaurants in der Mariahilfer Straße 88 in Brand geraten.

Die Feuerwehr musste sich zuerst einen Zugang zur Lüftungsanlage schaffen und dann unter schwerem Atemschutz löschen. Außerdem musste das dazugehörige Stiegenhaus entlüftet werden. Doch damit war es nicht getan: Weitere Untersuchungen mittels Wärmebildkamera ergaben, dass sich der Brand im an der Gebäudeaußenseite bis übers Dach hochgezogene Lüftungsrohr ausbreitete. Feuerwehrmänner mussten also auf Dach des Gebäudes, um eine weiter Ausbreitung zu verhindern. 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Restaurant auf der Mariahilfer Straße brannte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen