Reisebüros fordern Aus für 3G-Regel bei Österreich-Einreise

Reisebüros sind für eine Abschaffung der 3G-Kontrollen bei der Einreise nach Österreich.
Reisebüros sind für eine Abschaffung der 3G-Kontrollen bei der Einreise nach Österreich. ©APA/ERWIN SCHERIAU (Symbolbild)
Österreichische Reisebüros wollen die Abschaffung der 3G-Regeln bei der Einreise nach Österreich.

Die heimischen Reisebüros drängen auf eine Überarbeitung der Corona-Maßnahmen bei der Einreise nach Österreich.

Aus für 3G-Regel bei Österreich-Einreise gefordert

Es drohe ein Nachteil gegenüber anderen Destinationen, warnte Gregor Kadanka, Obmann des Fachverbandes der Reisebüros in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) am Donnerstag in einer Aussendung. "Viele europäische Mitbewerber" hätten ihre Einreiseregelungen "bereits weitestgehend gelockert", erinnert Kadanka.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Reisebüros fordern Aus für 3G-Regel bei Österreich-Einreise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen