Reise zu gewinnen: Mit der Schulklasse nach Malta

Ansicht von Gozo (Malta)
Ansicht von Gozo (Malta) ©GNU Free Documentation License
Das Wetter in England ist oft sprichwörtlich schlecht. Auf der Insel Malta herrscht dagegen mediterranes Klima, und da der kleine Inselstaat im Mittelmeer bis 1964 dem Vereinigten Königreich angehörte, ist Englisch eine offizielle Amtssprache. Warum also Englisch nicht auf Malta lernen? Ein Reiseveranstalter bietet einer Schulklasse die Gelegenheit, mitsamt Lehrer vier Tage Sprachferien zu machen.

Bis zum 30. Oktober können sich Schulklassen von der fünften bis zur zwölften Klasse auf der Homepage des Reiseveranstalters http://www.statravel.at/ für eine viertägige Reise nach Malta zusammen mit ihrem Lehrer bewerben. Mitmachen ist einfach, denn es gilt lediglich einen Online-Fragebogen mit 15 Fragen auf Englisch auszufüllen. Mit etwas Glück werden dann schon bald die Koffer gepackt.

Das Gewinnerpaket enthält Flüge von Wien mit Air Malta für zwölf Schüler und einen Lehrer, drei Übernachtungen in Gastfamilien mit Verpflegung, viermal Englischunterricht á 90 Minuten und zwei Freizeitaktivitäten. Weitere Schüler können laut Informationen des Veranstalters gegen einen Aufpreis dazugebucht werden.

Als zweiter Preis lockt ein englisches Frühstück für die ganze Klasse und als dritten Preis gibt es Reisegutscheine im Wert von 50 Euro für jeden Schüler aus der Klasse.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Reise zu gewinnen: Mit der Schulklasse nach Malta
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen