Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Reise nach München gewinnen und Pampers-UNICEF-Aktionsbotschafterin Barbara Schöneberger treffen

Eine Reise nach München gewinnen und Barbara Schöneberger treffen .
Eine Reise nach München gewinnen und Barbara Schöneberger treffen . ©Pampers
Seit 2006 hat Pampers im Rahmen der Aktion „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis*" Gelder im Gegenwert von 300 Millionen Impfdosen an UNICEF gespendet und damit geholfen, das Leben von 100 Millionen Müttern und ihren Babys vor Tetanus bei Neugeborenen zu schützen.

In diesem Jahr ermöglicht der „Baum der Wünsche” die digitale Unterstützung der Aktion und greift den gemeinsamen Traum aller auf, ihren Babys einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen. Am 27. November erstrahlt der „Baum der Wünsche” in Form eines Weihnachtsbaums im Weihnachtsdorf der Münchner Residenz.

Baum der Wünsche: „1 Wunsch = 1 lebensrettende Impfdosis*”

Noch bis zum 15. November kann man die Aktion von Pampers für UNICEF auf der Webseite und auf Facebook unterstützen und Wünsche für Kinder auf der ganzen Welt online einsenden. Jeder hochgeladene Wunsch wird online an den digitalen „Baum der Wünsche” gehängt und lässt ihn Stück für Stück wachsen. Gleichzeitig spendet Pampers für jeden digital eingesendeten Wunsch den Gegenwert einer Impfdosis an UNICEF.

Leuchtendes Zeichen in München

Am 27. November erstrahlt der „Baum der Wünsche” in Form eines Weihnachtsbaums im Weihnachtsdorf der Münchner Residenz in voller Größe. Pampers-UNICEF-Aktionsbotschafterin Barbara Schöneberger hängt gemeinsam mit Kindern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre ganz persönlichen Wünsche für eine gesunde Zukunft aller Kinder an den „Baum der Wünsche”. Gemeinsam setzen die Aktionsbotschafterin und die Kinder so ein leuchtendes Zeichen gegen Tetanus bei Neugeborenen und für einen gesunden Start ins Leben.

Gewinnspiel:

vienna.at und Pampers verlosen eine Reise nach München für eine Mutter/einen Vater mit ihrem/seinem Kind (Alter: 6-10 Jahre). Der Gewinn beinhaltet die Teilnahme am Event in der Münchner Residenz im Rahmen der Aktion von Pampers für UNICEF gegen Tetanus bei Neugeborenen.

Umfang des Gewinns:

  • Hin-und Rückflug (Wien-München) für Mutter/Vater und Kind
  • ÜF von Mittwoch, 27.11. bis Donnerstag, 28.11. in München
  • Teilnahme am Event mit Pampers-UNICEF-Aktionsbotschafterin Barbara Schöneberger
  • 50 Euro Taschengeld (bspw. für Fahrtkosten)

* Mit jedem Kauf einer Packung Pampers mit UNICEF-Logo unterstützt Procter & Gamble UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen mit € 0,054. Dieser Betrag entspricht z. B. den Kosten einer Tetanus-Impfdosis oder unterstützt ihre Verteilung. Während einer Schwangerschaft sind nur zwei solcher Impfungen erforderlich, um Mutter und Kind während der Geburt zu schützen. Mütter sind danach mindestens drei Jahre, Neugeborene die ersten zwei Monate ihres Lebens geschützt. Weitere Informationen unter www.pampers.de oder www.unicef.de. UNICEF bevorzugt keine Marken oder Produkte.

Das Gewinnspiel wurde bereits beendet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Gewinnspiele
  • Reise nach München gewinnen und Pampers-UNICEF-Aktionsbotschafterin Barbara Schöneberger treffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen