Reinhold Loptka wird Nachfolger Waldners als Außenamts-Staatsekretär

Walder geht zurück in seine Heimat
Walder geht zurück in seine Heimat ©APA
Reinhold Lopatka (52) soll neuer Staatssekretär im Außenministerium werden. In ÖVP-Kreisen wurde der APA bestätigt, dass der derzeitige außenpolitische Sprecher der ÖVP dem nach Kärnten wechselnden Wolfgang Waldner folgen soll.

Die Entscheidung muss noch vom ÖVP-Bundesparteivorstand bestätigt werden. Am morgigen Donnerstag könnte Lopatka in einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden.

Der Staatssekretär

Lopatka war nach seiner Zeit als ÖVP-Generalsekretär (2003 bis 2007) bereits Sport-Staatssekretär (2007 bis 2008) und Finanz-Staatssekretär (2008 bis 2011).

Waldner neuer Landesrat

Wolfgang Waldner, seit 21. April 2011 Staatssekretär im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, wird neuer ÖVP-Landesrat in Kärnten. Er folgt damit Achill Rumpold nach, der wegen seiner Nähe zu dem tief in die Causa Birnbacher verstrickten Ex-ÖVP-Landesparteichef Josef Martinz das Handtuch geworfen hatte.

Klagenfurt. Vor seiner Kür zum Staatssekretär leitete Waldner das Wiener Museumsquartier und das österreichische Kulturinstitut in New York. Die familiären Wurzeln Waldners liegen im Kärntner Gailtal. Der ältere Bruder der ORF-Journalistin Gabi Waldner ist geschieden und hat zwei Töchter.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Reinhold Loptka wird Nachfolger Waldners als Außenamts-Staatsekretär
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen