Real Madrid spanischer Wintermeister nach 3:0-Sieg

Ronaldo eröffnete den Torreigen in der 62. Minute
Ronaldo eröffnete den Torreigen in der 62. Minute
Mit einem 3:0 (0:0)-Sieg beim FC Getafe hat sich Real Madrid den inoffiziellen Titel des Wintermeisters in der spanischen Liga gesichert. Der Champions-League-Sieger benötigte am Sonntag am letzten Spieltag der Hinrunde in der Primera Division mehr als eine Stunde, um den Abwehrriegel der Platzherren zu knacken.


Weltfußballer Cristiano Ronaldo eröffnete den Torreigen in der 62. Minute nach glänzender Vorarbeit von Karim Benzema. Der Portugiese (78.) stellte mit seinem zweiten Treffer auch den Endstand her, nachdem Gareth Bale (66.) auf 2:0 erhöht hatte. Der deutsche Weltmeister Toni Kroos traf vor dem Pausenpfiff nur die Latte des Getafe-Tores.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Real Madrid spanischer Wintermeister nach 3:0-Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen