Rückruf von Kukident Super-Haftcreme

Gefährliche Haftcreme
Gefährliche Haftcreme ©BilderBox/Symbolbild
In Österreich wird die "Kukident Super-Haftcreme extra stark neutral" zurückgerufen. Das Produkt aus dem Hause Procter & Gamble habe in einigen Fällen bei der Herstellung im deutschen Werk in Groß-Gerau das Bakterium B. cepacia aufgewiesen, es wurde als vorsorgliche Sicherheitsmaßnahme eingezogen, hieß seitens des Unternehmens am Donnerstag in einer Aussendung.

Berichte über Krankheitsfälle seien bisher nicht bekannt. Das Bakterium könne bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder mit chronischen Lungenerkrankungen aber ernsthafte Infektionen hervorrufen. B. cepacia stelle für gesunde Menschen kein medizinisches Risiko dar, betonte die Firma.

Procter & Gamble habe die Super-Haftcreme aus dem Handel entfernt und die Behörden informiert. Verbraucher könnten die betroffene Haftcreme mit der Chargennummer 0203 im normalen Restmüll entsorgen. Unter den Service-Nummern 0800-070-014 bzw. 01-58857-257 kann kostenfrei ein Ersatz angefordert werden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Rückruf von Kukident Super-Haftcreme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen