Razzia gegen Porno-Webcam in Thailand: Österreicherin festgenommen

Bei sexy Posen vor einer Webcam wurde eine Österreicherin in Thailand erwischt
Bei sexy Posen vor einer Webcam wurde eine Österreicherin in Thailand erwischt ©Bilderbox (Sujet)
Im thailändischen Pattaya sind drei Ausländer, darunter eine Österreicherin, festgenommen worden, die durch das Betreiben einer Porno-Webcam gegen thailändische Gesetze verstoßen haben. Die 27-jährige Frau soll bei der Polizeiaktion dabei erwischt worden sein, als sie in Reizwäsche vor der Kamera eine Sex-Show gab.

Die “Pattaya Mail” berichtete am Freitag von der Razzia, bei der man den Betreibern der Porno-Webcam auf die Schliche kam. Neben der Österreicherin wurden ein Niederländer, ein Slowene sowie fünf Einheimische durch den Tipp eines anderen Ausländers erwischt.

Illegale Porno-Webcam in Pattaya

Die Porno-Webcam soll bereits seit zwei Jahren online gewesen sein. Die Betreiber gaben an, nichts davon gewusst zu haben, dass dies illegal ist. Sichergestellt wurden im Zuge der Razzia in Pattaya auch drei Gramm der Droge Crystal Meth.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Razzia gegen Porno-Webcam in Thailand: Österreicherin festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen