Rauferei nach Drohung mit Schusswaffe in Wien

Die Wiener Polizei hat einen 37-Jährigen nach einer Rauferei festgenommen
Die Wiener Polizei hat einen 37-Jährigen nach einer Rauferei festgenommen ©APA (Sujet)
Am Montagabend kam es in Wien-Ottakring zu einem Streit zwischen einem 37-Jährigen und einem 22-Jährigen. Der Ältere bedrohte seinen Widersacher mit einer Waffe, was zu einer Rauferei führte.

Ein 37-jähriger Pole soll im Bereich der Gaullachergasses einen 22-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht haben. Daraufhin soll es zu einem Handgemenge zwischen den beiden Kontrahenten gekommen sein. Nachdem sich das Opfer schließlich in einer Wohnung einschließen konnte, ergriff der Tatverdächtige die Flucht.

Festnahme in Wien-Liesing

Nach der Ausforschung des 37-Jährigen wurde er am Montag gegen 18:15 Uhr von Polizisten in einer Wohnung in der Perfektastraße festgenommen. Zudem wurden eine geringe Menge Suchtmittel und gestohlene Kleidungsstücke sichergestellt. Die 32-jährige Freundin des Tatverdächtigen wurde in Zusammenhang damit zur Anzeige gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rauferei nach Drohung mit Schusswaffe in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen