Rauferei in der Innenstadt: Bursche (19) schlug Polizistin ins Gesicht

Eine Polizistin wurde bei einer Rauferei durch einen jungen Mann verletzt
Eine Polizistin wurde bei einer Rauferei durch einen jungen Mann verletzt ©Bilderbox (Sujet)
In der Nacht auf Samstag gerieten vier Männer am Franz Josefs-Kai in der Wiener Innenstadt in einen Streit, der rasch handgreiflich wurde. Mehrere Polizeibeamte versuchten, die Streithähne zu trennen. Die Rauferei endete mit einer Festnahme und drei Anzeigen.

Zu dem nächtlichen Handgemenge in der Innenstadt kam es gegen 1:30 Uhr Früh. Polizisten gingen dazwischen, um den Streit zu schlichten. Dabei schlug ein 19-Jähriger einer Polizistin ins Gesicht.

Hintergrund der Innenstadt-Prügelei unklar

Die Polizistin wurde leicht verletzt. Der Bursch kam in Gewahrsam, für die übrigen Beschuldigten gab es Anzeigen. Der Grund für die Auseinandersetzung zwischen den vier Männern in der Innenstadt war vorerst nicht bekannt.

(apa/red)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Rauferei in der Innenstadt: Bursche (19) schlug Polizistin ins Gesicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen